Advents Challenge Teil 4 Eine Nudelbrücke?

Mit den gekauften Nudeln aus der Aufgabe 3 soll nun ein Modell einer Brücke gebaut werden.

Jetzt war uns klar, warum wir Nudeln kaufen sollten. Die neue Aufgabe lautete: Bau einer Nudelbrücke, die als Modell für die Helfer vor Ort dienen soll.

Bei unserem ersten Onlinetreffen überlegten wir, was man bei dem Bau einer Brücke alles berücksichtigen muss. Zum Bau dieser galt es, nur Material und Werkzeuge zu verwenden, die auf dem GKW und im Wald zur Verfügung stehen.

Und so machten sich unsere Junghelfer an die Arbeit und bauten ihre Modelle.

Bei dem zweiten Onlinetreffen präsentierten wir uns gegenseitig unsere Brücken. Wieder führten unterschiedliche Wege zum Ziel und wir stellten unsere Antwort zusammen.

Diesmal hatten wir ein gutes Gefühl, die Aufgabe richtig gelöst zu haben.

Und unsere Antwort zu Aufgabe 3 wurde als eine mögliche Lösung vom LV versendet. Das erfüllte uns mit großem Stolz und wir haben es richtig gemacht.

Wir sind gespannt auf die nächste Aufgabe.